Hier investiert Europa in die Weinwirtschaft

mit öffentlicher Förderung im Rahmen der Nationalen Stützungsregelungen für den Weinsektor in Deutschland gemäß Artikel 50 und 51 der Verordnung (EU) Nr.1308/2013.

Vorhaben: Bauliche und/oder technische Investitionen in Unternehmen der Weinwirtschaft

Dank der Investitionsförderung der EU konnten wir in den letzten Jahren stetig in qualitätsfördernde Kellereitechnologien und Baumaßnahmen investieren. Insbesondere dank schonender Filtrationstechnologien, gekühlter Lagerung und gezügelter Gärung können wir Ihnen stets frische und langlebige Produkte anbieten.

zurück